back

Aktuelle Veröffentlichungen der Autorinnen




lauter polardinge

Claudia C. Strauß
"lauter polardinge"

Miniaturen
März 2021
292 Seiten, broschiert
Preis: 17,00 €
ISBN: 9783753170497

hier bestellen

zur Autorin

Beschreibung

"Skizziert werden Momente aus dem Leben unterschiedlicher Protagonisten, skurril und wunderlich erscheinend. Es eint sie der Umstand, dass sie sich an Wendepunkten in ihrem Leben befinden, beschäftigt mit den sie umgebenden Dingen, viel viel Kaffee und auf der Suche danach, was sie wirklich nährt.
Die Miniaturen eröffnen, der Funktion des Verschlusses einer Kamera gleich, einen Momentausschnitt, richten den Blick auf Situationen, Menschen und Dinge, scheinbar Gegebenem - dahinter der freie Raum oder Spiegel."

Leseprobe




veröffentlicht in der Rubrik "Seitensprünge" regelmäßige Beiträge im literarischen Blog der Autorinnengruppe "alphabettínen" sowie Kommentare zu anderen Beiträgen dieses Blogs

www.alphabettinenblog.com




Anthologie

Einblicke

"Wenn man ihn fragen würde, ob er davon leben könne, er würde Nein sagen. Ungefragt jedoch schweigt er darüber.

Merits Accounts waren gehackt worden, alle, wie es aussah. Wie hatte das gerade ihr passieren können?

Er will nie wieder unaufmerksam sein. So sein Plan. Doch die Mikrofone ziehen all seine Aufmerksamkeit.

Fass mich nicht an! Sie ist zurückgewichen, bevor sie sich beherrschen kann. Pauls versöhnliches Lächeln verrutscht."

Leseproben




Der skoliotische Koi

Claudia C. Strauß
"Der skoliotische Koi"

Kurzprosa
Dezember 2017
112 Seiten, broschiert
Preis: 8,95 €
ISBN: 9783745075007

hier bestellen

zur Autorin

Beschreibung

"Der buntschillernde Großfisch in zu kleinem Steinbecken: das staucht und führt zu Abknickungen im wedelnden Knochengerüst. Der Fisch schwimmt sich frei und lässt sich nichts vorschreiben, knattert gegen selbst gewählte Spundwände oder zieht neugierig daran vorbei in erlesenen Bahnen, hustet knappe Kommentare aus und berichtet aus dem Algengebiet in seiner Art Erzählfluss. Bei DER SKOLIOTISCHE KOI handelt es sich um eine aus Kurzprosa, Kürzestprosa, sowie Lyrik bestehende Sammlung und einer Mixtur aus Betrachtungen, Surrealem, Traumbildern, Alltäglichem und Reiseeindrücken. Daraus ist ein Gewebe, das Texturgeflecht entstanden, dabei Bahnen ziehend und Wasserringe aufwerfend."

Leseprobe




   back